Senat

Der Senat ist das oberste legislative Gremium der Hochschule. Er berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die die gesamte Hochschule betreffen oder von grundsätzlicher Bedeutung sind. Er überwacht die Geschäftsführung des Präsidiums. Neben drei gewählten stimmberechtigten Studierenden ist der oder die Vorsitzende des AStA beratendes Mitglied im Senat.

Im Senat werden beispielsweise Prüfungsordnungen in letzter Instanz abgestimmt und legitimiert. Jeder Studiengang benötigt eine Prüfungsordnung und ohne eine Prüfungsordnung würde es den Studiengang einfach nicht geben. Das heißt ohne die Zustimmung des Senats keine Prüfungsordnung und somit auch keinen Studiengang. Ebenso stellt der Senat Leitlinien für die Hochschule auf. Zu den Leitlinien zählen Forschungsschwerpunkte aber auch Schwerpunkte in der Lehre. Obwohl die ProfessorInnen im Senat eine absolute Mehrheit besitzen, versuchen die studentischen Mitglieder die Interessen der Studierenden zu artikulieren und gegenüber dem Präsidium und den Professoren durchzusetzen. Derzeit teilen sich die Studentischen Mitglieder auf drei Fraktionen auf, eine dieser Fraktionen ist die Juso-Hochschulgruppe Kassel & Witzenhausen. Wenn ihr Interesse an der Arbeit der derzeitigen Senatsmitglieder habt meldet euch bei uns. Wir stehen euch gerne Rede und Antwort!

Unsere Senatorin in der Legislatur 2017/2017

Lisa Coburger
Poltikwissenschaften und Geschichte, FB 05